Unterstützte Kommunikation (UK)

Kontaktpersonen

Unterstützte Kommunikation (UK) ist eine Methode zur Verbesserung der
kommunikativen Fähigkeiten von Menschen mit schwer verständlicher
bzw. fehlender Lautsprache. Dabei kann es sich um ergänzende oder
ersetzende Maßnahmen handeln.

An unserer Schule gibt es eine konstante Anzahl von Schülern mit
Förderbedarf im Bereich UK, die sowohl einzeln wie auch in Gruppen
gefördert werden. Zum Personenkreis.

24% der Schülerinnen und Schüler kommunizieren nicht lautsprachlich.
uk_bild
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht.

Definitionen, UK-Theorie, Diagnostik, Hilfsmittel, Haltung, Ich will mich mitteilen, Förderangebote, Rahmenbedingungen, Elternarbeit, Konzeptvoraussetzungen.