+++ Aktuelle Informationen vom 5.5.2020 +++

Liebe Eltern und Erzieher*innen,

heute erhielten wir in Schulmail Nr. 19 des Schulministeriums folgende Nachricht in Bezug auf den in den nächsten Tagen an vielen Schulen beginnenden Unterrichtsstart:

„Wiederaufnahme des Unterrichts an den Förderschulen   

Die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts gilt grundsätzlich auch für die 4. Klassen der Förderschulen. Ausgenommen sind jedoch derzeit noch die Förderschulen mit den Förderschwerpunkten Geistige Entwicklung sowie körperliche und motorische Entwicklung. Über die Rahmenbedingungen und möglicherweise besonderen Vorgaben für eine Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an diesen Förderschulen werden wir noch in dieser Woche Gespräche mit Interessenvertretungen von Eltern, Lehrern sowie Schulträgern führen. Zudem lassen wir uns hierbei unter dem Gesichtspunkt des Gesundheitsschutzes wissenschaftlich gesondert beraten.“

Das bedeutet für uns, dass wir auf weitere Hinweise warten müssen.

Informationsquellen:

In verschiedenen Sprachen können und sollten Sie alle weiteren Entwicklungen verfolgen unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html.

Außerdem verweisen wir auf die Internetseite des Kreises Olpe (www.kreis-olpe.de) mit vielen aktuellen Informationen und Hinweisen zum Thema Corona.

Kontakt

Morgens sind wir weiterhin von montags bis freitags ab 7.30 Uhr telefonisch erreichbar

(02722 6578900), darüber hinaus auch außerhalb der Bürozeiten per Mail unter

info@laurentius-schule.org.

Ansonsten stehen ja auch die Klassenleitungen weiterhin sehr regelmäßig mit Ihnen in Kontakt.

Kommen Sie gerne weiterhin mit Ihren Fragen auf uns zu.

Mit herzlichen Grüßen aus der St. Laurentius-Schule Attendorn

Christof Langenbach und Achim Tump (Schulleitung)

++ Aktuelle Informationen vom 17.4.2020 ++

Liebe Eltern und Erzieher*innen,

im Umgang mit der Corona-Pandemie hat das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen inzwischen neue Regelungen getroffen.

In Bezug auf die St. Laurentius-Schule Attendorn bedeutet das (die nachfolgenden Zitate beziehen sich auf die entsprechende Schulmail vom 16. April 2020):

Unterricht

„… Im Übrigen bleiben die Förderschulen mit den Förderschwerpunkten Geistige Entwicklung sowie Körperliche und motorische Entwicklung vorerst geschlossen. Schülerinnen und Schüler dieser Schulen benötigen zum einen oftmals ergänzende pflegerische und therapeutische Angebote, die besonderen Hygienemaßnahmen unterliegen; zum anderen ist es den Schülerinnen und Schüler aufgrund ihrer Disposition nicht immer in ausreichendem Maße möglich, die in Corona-Zeiten notwendigen Regeln einzuhalten.“

Demzufolge werden die Klassenteams mit Ihnen wie bisher in engem Austausch stehen, für Ihr Kind individuell passende Aufgaben zusammenstellen und Sie auch in allen weiteren schulischen Fragen bestmöglich unterstützen.

Notbetreuung

„Fortsetzung und Ausweitung der Notbetreuung

Solange es gerade für die jüngeren Schülerinnen und Schüler keinen geregelten Unterricht geben kann, wird das bewährte Notbetreuungsangebot in den Grundschulen und den weiterführenden Schulen insbesondere für die Jahrgangsstufen eins bis sechs aufrechterhalten.

Es soll zudem ab dem 23. April 2020 um weitere Bedarfsgruppen erweitert werden, um auch denjenigen Eltern ein Angebot machen zu können, die aufgrund des Wiedereinstiegs wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Hierzu werden Sie rechtzeitig weitere Informationen erhalten.“

In diesem Zusammenhang finden Sie nachfolgend die entsprechenden Informationsquellen.

Aktuelle Informationen

In verschiedenen Sprachen können und sollten Sie alle weiteren Entwicklungen verfolgen unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html.

Außerdem verweisen wir auf die Internetseite des Kreises Olpe (www.kreis-olpe.de) mit vielen aktuellen Inforationen und Hinweisen zum Thema Corona.

Elternsprechtag

Der für den 24. April 2020 geplante Elternsprechtag muss aufgrund der aktuellen Lage leider ausfallen. Nutzen Sie bitte stattdessen die aktuellen Kommunikationswege mit den Klassenteams, um alle schulischen Fragen zu besprechen.

Kontakt

Morgens sind wir weiterhin von montags bis freitags ab 7.30 Uhr telefonisch erreichbar (02722 6578900), darüber hinaus auch außerhalb der Bürozeiten per Mail unter info@laurentius-schule.org.

Ansonsten stehen ja auch die Klassenleitungen weiterhin sehr regelmäßig mit Ihnen in Verbindung.

Kommen Sie gerne mit Ihren Fragen auf uns zu.

Mit freundlichen Grüßen

Christof Langenbach und Achim Tump (Schulleitung)

++ Aktuelle Informationen vom 16.3.2020 ++

Liebe Eltern und Erzieher*innen,

in Bezug auf den Umgang mit dem Corana-Virus und das Not-Betreuungsangebot ab dem 18.03.2020 gelten die aktuellen Vorgaben der Landesregierung.

In verschiedenen Sprachen können Sie sich diesbezüglich unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html über den aktuellen Stand zum Thema informieren.

Außerdem verweisen wir auf die Internetseite des Kreises Olpe (www.kreis-olpe.de)

Bis zu den Osterferien erreichen Sie uns montags bis freitags telefonisch von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr, oder aber per E-Mail unter info@laurentius-schule.org.

Ansonsten stehen ja auch die Klassenleitungen mit Ihnen regelmäßig in Kontakt, um individuelle Absprachen zu treffen.

Kommen Sie gerne mit Ihren Fragen auf uns zu.

Wir hoffen doch sehr, dass die Corana-Krise schon bald eine positive Entwicklung nimmt.

Mit freundlichen Grüßen

Christof Langenbach und Achim Tump (Schulleitung)