Aktuelle Informationen vom 08.06.2020

An alle
Eltern und Erziehungsberechtigten
der Primarstufe

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Primarstufe,

gem. der neuen ministeriellen Vorgaben, siehe Schulmail vom 05.06.2020: 
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200605/index.html
gelten ab kommenden Montag und bis zu den Sommerferien im Wesentlichen folgende neuen Regelungen:
Ab dem 15. Juni 2020 soll demnach auch in der Primarstufe der St. Laurentius-Schule wieder regulärer Unterricht stattfinden (von montags bis freitags zu den üblichen Zeiten).
Dies geschieht im Rahmen eines reinen Klassenunterrichts, so dass es nicht zu einer Durchmischung der Gruppen kommt.
Die Anfangs-, Pausen- und Endzeiten werden so gestaffelt, dass auch außerhalb des Klassenunterrichts eine Trennung der Lerngruppen erfolgt.
In den Klassenräumen selbst gelten keine Abstandsregeln mehr.
Ansonsten gilt unser erweitertes Corona-Hygienekonzept weiterhin (siehe unser vorheriges Schreiben vom 20.05.2020).
Der Schülerspezialverkehr wird in gewohnter Weise durch den Kreis Olpe bzw. die MVG organisiert, und Sie erhalten von dort bzw. über die Busunternehmen diesbezüglich alle Informationen.
Weiterhin gilt, dass nur Schülerinnen und Schüler ohne gesundheitliche Hinderungsgründe und ohne coronatypische Symptome zur Schule kommen dürfen.
Ausgesprochene Befreiungen bis zu den Sommerferien gelten weiterhin.
Ansonsten kommen Sie mit Ihren Fragen gerne auf uns zu.
Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe, der Oberstufe und der Berufspraxisstufe haben bis zu den Sommerferien wie zuletzt an ausgewählten Tagen nach einem rollierenden System Unterricht.

Herzliche Grüße
Christof Langenbach
Achim Tump
(Schulleitungsteam)

++ Aktuelle Informationen vom 19.5.2020 ++

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

soeben haben wir erfahren, dass der Schulbetrieb ab kommenden Montag (25.05.2020)  auch an der St. Laurentius-Schule wieder beginnen kann.

Die entsprechende 22. Schulmail aus dem Schulministerium finden Sie unter folgendem Link:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200519/index.html.

Dadurch, dass wir in den vergangenen Wochen einen möglichen Schulstart schon sehr detailliert vorüberlegt haben, sind wir gut vorbereitet, und wir freuen uns schon sehr auf das Wiedersehen.

Wir versuchen bis morgen (Mittwoch, den 20.05.2020) alle Fragen im Zusammenhang mit der Wiederaufnahme des Schülerspezialverkehrs zu klären, um Ihnen dann mitzuteilen, wann und unter welchen Bedingungen Ihr Kind bis zu den Sommerferien beschult werden kann. Fest steht schon jetzt, dass wir innerhalb der Klassen kleine Lerngruppen planen, die dann in einem rollierenden System beschult werden, so dass jede Schülerin und jeder Schüler bis zu den Sommerferien in der Regel 4-5 Schultage hat. Notbetreuung findet weiterhin statt. Auch werden die Lehrkräfte wie bisher den Kontakt zu Ihnen halten und entsprechende individuelle Hausaufgaben stellen.

Alle Eltern und Erziehungsberechtigten werden wir morgen auf dem Postweg anschreiben und umfassend informieren.

Herzliche Grüße, insbesondere auch an Ihre Kinder

Christof Langenbach
Achim Tump

(Schulleitungsteam)